banner

Geschichte nach 1945

Kindergarten und Schule

Wermsdorf hatte nach 1946 keinen Kindergarten mehr, es gab nur einen Kinderhort von der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft. 
Bis 1975 hatte Wermsdorf eine eigene Schule.

Kirche

Seit 1946 hat Wermsdorf keinen eigenen Pfarrer mehr, zuerst gehörten sie nach Zöptau später nach Ullersdorf wo bis heute der Pfarrer zuständig ist. 
Jeden Samstag um 16.00 Uhr findet eine Messe statt. Verstorbene Einwohner werden teils in Wermsdorf sowie In Mähr. Schönberg und anderen Orten bestattet.

Bürgermeister

Von November 1975 bis 31.12. 1993 war Wermsdorf nach Zöptau eingemeindet. Seit 1.1.1994 ist Wermsdorf wieder eine selbstständige Gemeinde.
Bürgermeister seit diesem Termin:
01.01.1994 - 11.1994  p Ziva Mestova
11.1994 - 11.2002 p Drahomira Tierova
11.2002- 06.11.2006 p Marie Kantorová
06.11.2006 - 06.04.2007   p Martin Bar
06.04.2007 p Ing. Jan Preč

Feuerwehr

Die erste Feuerwehr wurde im Jahre 1889 gegründet, 1994 folgte die Neugründung mit 24 Mitgliedern.
Die Feuerwehr hatte im Jahr 2004 24 Mitglieder und im Jahr 2006  28 Mitglieder.
1963 brannte das Haus Nr.41 darin verbrannte ein Kind im Alter von 10 Monaten. 1967 und 1968 jeweils ein Haus, 2000 der Wald unter den verlorenen Steinen, 
2003 Haus Nr. 57, 2004 Haus Nr. 72, 2005 die alte Linde im Seifen.
Von den alten Häusern stehen noch 121 und 44 neue wurden gebaut.

Allgemeines

Das Hotel Reoneo wurde von der Gewerkschaft des Mähr. Schönberger Krankenhauses in den Jahren 1980-1985 auf den Grundmauern der Schule Hausnr. 154 errichtet.
Die Straße durchs Dorf wurde in den Jahren 1956 -1962 asphaltiert.
Die Papiermühle wurde 1952 von der roten Garde abgerissen.
Es gibt in Wermsdorf drei Skilifte, alle drei sind Schlepplifte.
Wermsdorf besitzt noch 62 ha Wald.
Die Teiche beim Friedhof 1996 von der Firma Bordex angelegt, die aber nicht mehr existiert. Jetzt sind je 2 Teiche in Privatbesitz.

Einwohner

Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006
Einwohner 175 178 171 177 179 176 186
Geburten 2 0 3 2 1 0
Gestorben 2 1 4 0 1 0
Zugezogen 23 18 14 6 1 0
Weggezogen 20 24 7 6 4 0
Am 16.10. 2006 hatte Wermsdorf 186 Einwohner 158 über 18 Jahre,28 Jugendliche und Kinder.
nach oben