Bilder aus einem Skizzenbuch

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Claudius Homolka zur Verfügung gestellt.

Sein Urgroßvater Emil Joseph Homolka (1864 - 1901) lebte in Brünn.
Vom 10. Juni bis 12. Juli 1899 machte er eine Kur in Wermsdorf.
Er litt damals wohl an einer Tuberkulose.
Aus dieser Zeit ist ein Skizzenbuch überliefert, in dem verschiedene Gebäude in und um Wermsdorf abgebildet sind.


Hier geht es zur Bildergalerie    


banner